Glücklich leben und naturgemäß leben ist eins.
(Seneca)

Montag, 25. Mai 2015

Alte Freunde...

Wer gerne und viel im Wald unterwegs ist, der erlebt nicht nur wundervolle Stunden in der Natur, sondern entwicklet wie von selbst ein Gespür für das was ihn umgibt. Neben einem selbstverständlichen Respekt für das Leben im Wald und allgemein, scheint die Umwelt in einer erlebbaren Form mit uns zu kommunizieren. Wir haben nur nicht gelernt, die Sprache zu verstehen. 

Alter Freund

Damit ist nicht nur das gemeint, was wir sehen, hören und riechen können, sondern vor allem auch das Fühlbare. Leider sind unsere Sinne in unserer hektischen und fehlgeleiteten Gesellschaft sehr verkümmert und wir müssen erst wieder mühsam lernen, die Natur zu verstehen und mit ihr zu sprechen. Dabei ist es völlig eal, ob es kleine oder große Tiere oder Pflanzen sind - wir müssen nur unseren Sinnen vertrauen.

Als Treehugger belächelt


Bäume sind dabei für mich schon immer etwas Besonderes gewesen und es entwickelten sich im Laufe der Zeit Bekanntschaften und sogar Freundschaften. Sprichwörtlich wie alte Weiber tratschen wir ein Weilchen wenn wir uns treffen, oder plaudern über einfach alte Zeiten.


Für die meisten Menschen sind es freilich nichts weiter als Bäume und ich sehe diese auch schon wieder unverständlich die Köpfe schütteln. Ich freue mich trotzdem darauf, meine alten Freunde bald wieder zu besuchen und kann nur jedem raten, einen Baum einfach mal zu umarmen...

Wer auch mal in die Natur horchen will, findet ein paar Anregungen dazu im Mein Reinhardswald Wanderführer

Mittwoch, 20. Mai 2015

Neuer Onlineshop

Dank einer Softwareumstellung meines Providers musste der Shop neu gestaltet werden. Wie so oft wurde dabei mal wieder alles verschlimmbessert und vormals einfache und praktische Funktionen in einem Meer aus unnützen Spielereien und unübersichtlichen Strukturen versenkt oder einfach ganz weggelassen. Manchmal fragt man sich wirklich, ob in den Firmen nur noch Idioten arbeiten...


Sei es drum, ich hoffe, dass euch der neue Shop gefällt und weiterhin gut funktioniert. Einen Blick drauf werfen könnt ihr unter www.reinhardswald.com


Donnerstag, 7. Mai 2015

Da guckst du....

Früh am Morgen ging es mal wieder los in die Natur und in den Reinhardswald. Ein nächtlicher Regen hat die Luft gereinigt und alles duftet noch frisch und klar. Als positiven nebeneffekt können Wanderer nach dem Regen des Öfteren hervorragende Fernsichten genießen. Auch mir wurde heute dieses Glück auf meiner Wanderung zuteil, als ich von Immenhausen über den Ahlberg eine etwa 15 Kilomeer Rundtour lief. 

Da guckst du....

Gerade jetzt im Frühling sind die Grüntöne in allen möglichen Schattierungen anzutreffen und wenn das Lichtspiel zwischen Sonne und Wolken das Land immer wieder in neue Farben taucht, ist das einfach nur faszinierend.

Alter Hutebaum

Nicht weit ab von der geplanten Route besuchte ich noch ein paar beeindruckende alte Bäume, die seit Jahrhunderten dort stehen und über den Lauf der Zeit wachen. Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis, wenn ich diese wundervollen Zeitzeugen sehen  darf. 

Übrigens gibt es viele schöne Wanderungen in meinen Wanderführer zu entdecken, der euch die schönsten Plätze dieses einmaligen Waldes zeigt.